ECHTMETALLSPACHTEL

Wer mag es nicht Edel?
Wände, Decken, Treppen oder Möbelstücke mit einer ECHTMetallspachtel ein neues dekoratives Gesicht geben.
Echtmetallspachtel der Firma MIDAS Surfaces ist ein relativ junger Werkstoff mit dem man ganz neue Akzente setzen kann ob in Innenräume im privaten Bereich, in Handel und Gewerbe, Gastronomie und Hotellerie oder auch in Bürogebäuden.

Echtmetallspachtel eignet sich für gerade Flächen ebenso wie für organische Formen. Die Oberflächen können fugenlos mit Echtmetall überzogen werden. Das Material besteht bis zu 90 Prozent aus reinem Metall wie Bronze, Kupfer oder Messing. Aus diesem Grund verhält sich die metallisierte Oberfläche wie reines Metall: Sie fühlt sich kühl an und bildet entsprechend dem aufgetragenen Metall typische Patina.

EIGENSCHAFTEN ECHTMETALLSPACHTEL | WIDERSTANDSFÄHIG UND EINZIGARTIG

Echtmetallspachtel wird in Schichten von 0,1 bis 0,5 Millimeter Stärke aufgetragen. Es haftet auf fast allen Untergründen wie Acryl, Beton, Gips, Holz, Stein, Keramik, Kunststoff, Metall Putz, Ton und vielen mehr. Das Material ist trocknet schnell, ist robust und langlebig sowie frost- und witterungsbeständig.
Die Haptik von Echtmetallspachtel ist je nach Verarbeitungstechnik glatt oder strukturiert. Jede Oberfläche für sich ist einzigartig. Ausgehärtet wird sie fein ausgeschliffen und im Anschluss matt gebürstet oder auf Glanz poliert. Wenn die Oxidation des Metalls komplett verhindert werden soll, kann die Oberfläche mit einem Klarlack versiegelt werden. Naturbelassen entwickelt sie eine reizvolle, charakteristische Patina.

VARIANTEN ECHTMETALLSPACHTEL | DÜNNSPACHTEL ODER DICKSPACHTEL

Echtmetallspachtel gibt es als Dünnspachtel oder Dickspachtel, jeweils auf wässriger Dispersionsbasis oder als lösungsmittelhaltige Variante. Das Material auf Dispersionsbasis kommt vorwiegend zur dekorativen Gestaltung von Wänden und Decken in Innenräumen zum Einsatz. Es hat zudem den Vorteil, dass es sich sehr gut schleifen lässt. Aufgrund hoher Materialhärte ist der lösungsmittelhaltige Echtmetallspachtel nicht ganz so einfach zu schleifen. Sein Plus ist hingegen die hohe Belastbarkeit. Dieses Material eignet sich gut für Oberflächen, die mechanisch stark beansprucht werden und vor allem für Untergründe wie Holz, Stein oder Beton.

Das Werkzeug und die Verarbeitungstechnik bestimmen die kunstvolle Struktur. Dünnspachtel wird mit einer Malerrolle oder einem Pinsel aufgetragen, Dickspachtel mit einem Spachtel oder Glätter.

Für die tägliche Pflege gibt es einen Universalreiniger und schützendes Wachs. Die Pflegemittel werden mit einem Mikrofaser- oder Poliertuch unter leichtem Druck aufgetragen. Ist die Fläche bereits von leichten Gebrauchsspuren geprägt oder soll der ursprüngliche Glanz wieder aufgefrischt werden, empfiehlt sich eine spezielle Pflege- und Reinigungspolitur.